Posted by: amschulzes | March 1, 2016

Revolverheld: Lass uns gehen

images

REVOLVERHELD: Lass uns gehen

Hallo, hallo

Bist du auch so gelangweilt,

Genervt und gestresst von der Enge der Stadt

Bist du nicht auch längst schon müde

der Straßen, der Menschen, der Massen

Hast du das nicht satt?

 

Ich kann nicht mehr atmen

Seh kaum noch den Himmel

Die Hochhäuser haben meine Seele verbaut

Bin immer erreichbar und erreiche doch gar nichts

Ich halte es hier nicht mehr aus

 

Lass uns hier raus

Hinter Hamburg, Berlin oder Köln

Hört der Regen auf Straßen zu füllen

Hör’n wir endlich mal wieder

Das Meer und die Wellen

Lass und gehen, lass uns gehen, lass uns gehen

 

Hinter Hamburg, Berlin oder Köln

Hör’n die Menschen auf Fragen zu stellen

Hör’n wir endlich mal wieder

Das Meer und die Wellen

Lass uns gehen, lass uns gehen, lass uns gehen

 

Die Stadt frisst die Ruhe

Mit flackernden Lichtern

Schluckt Tage und Nächte in sich hinein

Gehetzte Gesichter in der drängelnden Masse

Jeder muss überall schnell sein

 

Zwischen den Zeilen hab ich gelesen

Dass wir beide weg von hier wollen

Wir stecken hier fest

Verschüttet im Regen

Und träumen vom Sommer in Schweden

 

Lass uns hier raus

Hinter Hamburg, Berlin oder Köln

Hört der Regen auf Straßen zu füllen

Hör’n wir endlich mal wieder

Das Meer und die Wellen

Lass uns gehen, lass uns gehen, lass und gehen

 

Hinter Hamburg, Berlin oder Köln

Hör’n die Menschen auf Fragen zu stellen

Hör’n wir endlich mal wieder

Das Meer und die Wellen

Lass uns gehen, lass uns gehen, lass und gehen

 

Ooooooh…

 

Lass uns hier raus

Hinter Hamburg, Berlin oder Köln

Hört der Regen auf Straßen zu füllen

Können wir endlich mal wieder

Entscheidungen fällen

 

Lass uns hier raus

Hinter Hamburg, Berlin oder Köln

Hör’n der Regen auf Straßen zu füllen

Hör’n wir endlich mal wieder

Das Meer und die Wellen

Lass uns gehen, lass uns gehen, lass und gehen

 

Hinter Hamburg, Berlin oder Köln

Hör’n die Menschen auf Fragen zu stellen

Hörn’ wir endlich mal wieder

Das Meer und die Wellen

Lass uns gehen, lass uns gehen, lass uns gehen

https://www.youtube.com/watch?v=Q79a8eyBARo

https://www.youtube.com/watch?v=VNttGAaek2U

_________________________________________________________________

Aufgabe zum Text

  1. Welches Bild bekommst du von der Stadt in diesem Songtext? Wie ist das Leben in der heutigen Großstadt?
  2. Wie vestehst du die Zeile: Bin immer erreichbar und erreiche doch gar nichts.
  3. Was sagt das Zitat über das Leben mit sozialen Medien?
  4. Was passiert wenn man die Städte HH, B und K verlässt? Finde Beispiele im Text.
  5. Schreibe einen kurzen Text mit dem Titel ”Die Stadt”.
Advertisements

http://www.goethe.de/lrn/prj/wnd/deu/deindex.htm

10274378-STANDARD

Posted by: amschulzes | April 29, 2015

DIE WALPURGISNACHT

Die Walpurgisnacht

images

Zehntausende als Hexen und Teufel verkleidete Menschen kommen jedes Jahr zum Hexentanzplatz am Brocken, um die Walpurgisnacht zu feiern. Für die eine oder andere Hexe endet die Feier „tödlich“ …

http://www.dw.de/die-walpurgisnacht/a-18303508

Posted by: amschulzes | April 14, 2015

Die fetten Jahre sind vorbei – Arbeitsmaterialien

ARBEITSMATERIALIEN ZUM FILM „Die fetten Jahre sind vorbei“

Die fetten

Regie: Hans Weingartner
Drehbuch: KatharinaHeld, Hans Weingartner
Jahr: 2004
Dauer: 1 27min
Darsteller: Julia Jentsch, Daniel Brühl, Stipe Erceg

Kurzinhalt

Im Jahre 2003 beherrscht Kapitalismus ganz Deutschland. Ganz Deutschland? Nein! Zwei Revoluzzer, Jan (Daniel Brühl) und Peter (Stipe Erceg) protestieren gegen die ungleiche Verteilung der Güter auf der Welt. Sie brechen nachts in die Villen der Reichen ein – nicht um etwas zu steh- len, sondern um das Mobiliar auf den Kopf zu stellen. Sie hinterlassen Botschaften wie “Die fetten Jahre sind vorbei” oder “Sie haben zu viel Geld “. Als Peters Freundin Jule (Julia Jentsch) mit in die WG zieht wird es kompliziert. Jule hat hohe Schulden (Wohnungsmiete, Auto). Sie überredet Jan, sich in der Villa ihres Gläubigers Hardenberg (Burghart Klaußner), „ein wenig umzusehen“. Sie müssen beim Einbruch aber fliehen. Später bemerkt Jule, dass sie ihr Handy in der Villa liegen gelassen hat. Hardenberg überrascht Jan und Jule beim zweiten Einbruchsversuch. Die beiden schlagen ihn nieder. Nun beschließen sie in Panik, den Millionär mit Peters Hilfe in eine Tiroler Berghütte zu entführen.
In der Berghütte entpuppt sich der Manager Hardenberg als Alt-68er. Bei einem Joint erzählt er über “die guten alten Zeiten”. Er plaudert von seiner WG-Vergangenheit, von der „linken“ Jugend und von Protesten – und übernimmt mehr und mehr das Kommando. Er hat seine Ideale verloren und gehört jetzt zum Establishment: “Erst kamen die Kinder, dann das Haus, dann der gute Job, damit man seinen Kindern was bieten kann. Und plötzlich machst du das Kreuzchen bei der CDU.” Jans Parolen klingen plötzlich leer.
Die Gegensätze zwischen den Generationen und den Wertevorstellungen scheinen sich aufzulösen. Die drei Jugendlichen fragen sich jetzt: Wollen sie sich selbst retten oder die Welt? Ist Protest vielleicht doch nur eine Jugendsünde? Ist es Zeit, erwachsen zu werden? In die Fuβstapfen von Hardenberg zu treten?

Vokabeln:
der Gläubiger: de schuldeiser das Gut/die Güter: goed/bezit die Villa/die Villen
einziehen: intrekken fliehen/floh/geflohen: vluchten der Versuch: de poging
die erzieherische Zeigefinger:
het omhoogestoken (belerende) vingertje
die WG: die Wohngemeinschaft plaudern: praten
leer: leeg
das Kreuzchen: het kruisje auflösen: oplossen
der Gegensatz: de tegenstelling die Welt: de wereld
der Wert: de waarde die Sünde: de zonde erwachsen: volwassen

Sprechanlässe

a) Was ist deine Meinung zu diesen Aussagen im Film:

Jule:„Ich will wild und frei leben!“

Hardenberg:„Ich hatte das Gefühl, mit dem Geld kommt die Freiheit – das Gegenteil ist der Fall.“

b) Jule engagiert sich zu Beginn des Films gegen die Ausbeutung in sogenannten Sweatshops. Welche Informationen vermittelt der Film darüber? Was weißt du über Sweatshops, die Globalisierung und die Globalisierungsgegner?

c) Welche Formen politischer Beteiligung und welche Protestformen kennst du? Welche hast du schon ausgeübt? Welche würdest du selber ausüben und welche nicht? Warum?

d) Was wollte die 68-er Bewegung? Welche Idole hatte diese Bewegung? Haben sie noch eine Bedeutung für dich? Warum (nicht)?

Quelle: http://www.goethe.de

Posted by: amschulzes | March 25, 2015

Mit Lyrik spielen – Eduard Mörike: Septembermorgen

Mörike

Viele Dichter probieren lange mit verschiedenen Wörtern herum, bis ihnen die Formulierung eines Gedichts wirklich gefällt.

Hilf Eduard Mörike, die Lücken im folgenden Gedicht durch das jeweils beste Wort aus den Listen darunter zu schließen!

 

Eduard Mörike: Septembermorgen

Im __ (1)_________________ ruhet noch die Welt,

Noch träumen Wald und __(2)_________________

Bald __ (3)______________________du, wenn der Schleier fällt,

Den __ (4) _____________________ Himmel unverstellt,

Herbstkräftig die gedämpfte __(5)__________________

In __ (6)_____________________ Golde fließen.

 

Kopiere den Gedichttext in ein Textverarbeitungsprogramm und fülle in jede Lücke das Wort aus der betreffenden Spalte unten ein, das am besten passt!

1 2 3 4 5 6
Morgen

Nebel

Winter

Bett

Frühling

Felder

Vögel

Menschen

Wetter

Wiesen

hörst

erkennst

siehst

fühlst

bemerkst

weiten

hellen

blauen

tiefen

wolkigen

Landschaft

Stadt

Flur

Umwelt

Welt

rotem

heißem

wertvollem

warmem

glühendem

 

Begründe, warum du in die jeweiligen Lücken gerade dieses bestimmte Wort gesetzt hast:

1            _________________________________________________________________

2            _________________________________________________________________

3            _________________________________________________________________

4            _________________________________________________________________

5            _________________________________________________________________

6            _________________________________________________________________

 

Hier ist der Originaltext des Dichters

http://gutenberg.spiegel.de/moerike/gedichte/septembe.htm

Quelle: Lehrer.online.de

Posted by: amschulzes | March 12, 2015

Werbespot: Es ist jemand da draußen (BMW) Arbeitsblätter

BMW

http://www.bmw.com/com/de/insights/technology/connecteddrive/2013/gallery/index.html

 

Es ist jemand da draußen (BMW) Jahr: 2013
Länge: 0:51 Minuten

AUFGABE 1: TON HÖREN

Hör dir den Anfang der Tonspur des Werbespots an und notiere Stichpunkte zu den Fragen.

  Was hörst du?

  Wie ist die Stimmung?

  Was für eine Art Film passt zu diesem Ton?

 

 

AUFGABE 2: SCHREIBE EIN ABENTEUER

Schreibe eine Geschichte (ca. 80 Wörter), in der möglichst viele Wörter aus dem Kasten vorkommen.

………………………………………………………………………………………………………………………………………………… ………………………………………………………………………………………………………………………………………………… ………………………………………………………………………………………………………………………………………………… ………………………………………………………………………………………………………………………………………………… ………………………………………………………………………………………………………………………………………………… ………………………………………………………………………………………………………………………………………………… …………………………………………………………………………………………………………………………………………………

 

Nacht Auto Licht

Alien auftauchen

Geräusch Hilfe

plötzlich Telefon

Angst

Fahrrad allein Freund

Gefahr anhalten

wegfahren

 

AUFGABE 3: STANDBILDER

Schau dir nun Standbilder aus dem Werbespot an. Was passiert hier? Schreibe zu jedem Bild einen Satz. Was könnte auf dem letzten Bild zu sehen sein? Zeichne ein passendes Bild.

                                        ________________________________
                                        ________________________________
                                        ________________________________
                                        ________________________________
                                        ________________________________
                                        ________________________________
                                        ________________________________
                                        ________________________________
                                        ________________________________
                                        ________________________________
                                        ________________________________
                                        ________________________________

 

AUFGABE 4: NOTRUF

Schau dir nun den Werbespot (Bild und Ton) bis kurz vor dem Ende an und bearbeite anschließend die Aufgaben.

a) Wo ruft der Mann an? ______________________________

b) Ergänze die fehlenden Wörter im Dialog:

Frauenstimme: BMW Connected Drive. Sie haben einen ____________ ausgelöst. Was ist ______________?

Mann: _________!

c) Der Mann glaubt, etwas Gefährliches gesehen zu haben. Was hat er deiner Meinung nach wirklich gesehen?

_______________________________________________________________________

AUFGABE 5: ES IST JEMAND DA DRAUSSEN

 

Sieh dir den Werbespot zu Ende an und tausche dich mit einem Partner/einer Partnerin über die Fragen aus.

a) Der Mann hat viele Lichter gesehen. Was waren diese Lichter? _______________________________________________________________________

b) Am Ende des Werbespots steht ein Spruch:

 Was bedeutet der Spruch in diesem Kontext? _______________________________________________________________________

 Was denkst du persönlich über „BMW Connected Drive“? Begründe deine Meinung. _______________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________

Quelle: Christl Reissenberger  © Goethe-Institut

Posted by: amschulzes | March 4, 2015

Deutsche Musik

  1. Deutsche LiederMusik

 Schon mal von „Modern Talking“, „Scorpions“, „Nena“ „Tokio Hotel“ oder „Rammstein“ gehört?

Welche Gruppen aus Deutschland kennst du?

Sammele zu zweit innerhalb von 5 Minuten möglichst viele deutsche Gruppen und Lieder. Pro Gruppe und pro Lied gibt es jeweils einen Punkt. Die Gruppe mit den meisten Punkten gewinnt!

 

  1. Aktuelle TopTen

Unter www.musicone.de findest du die aktuellen Top – Ten – Lieder in Deutschland.

Notiere bitte die ersten 10 Titel und Musiker

  1. __________________________________________________
  2. __________________________________________________
  3. __________________________________________________
  4. __________________________________________________
  5. __________________________________________________
  6. __________________________________________________
  7. __________________________________________________
  8. __________________________________________________
  9. __________________________________________________
  10. __________________________________________________

Welche davon sind momentan auch bei uns populär?

  1. Kleine Präsentation

Suche in der Gruppe 2 andere Schüler mit einem ähnlichen Musikgeschmack wie du. Wähle eine Musikgruppe, die euch besonders gut gefällt und macht eine Präsentation.

 

Inhalt:

– etwas über die Band/den Musiker

– etwas über den Musikstil

– ein Lied aussuchen, der Klasse vorspielen und inhaltlich erklären

 

 

 

Posted by: amschulzes | February 23, 2015

Städte und Landschaften

Hightech und Natur, Sport und Kultur: Deutschland ist vielfältig.
Teste hier online dein Wissen zu bekannten Orten in Deutschland.

http://www.goethe.de/lrn/duw/pos/deindex.htm

11791428-STANDARD

Posted by: amschulzes | February 9, 2015

Musik im DaF-Unterricht: Peter Fox “Haus am See”

TEXT: Peter Fox – Haus am See

Hier bin ich geboren und laufe durch die Straßen! Kenne die Gesichter, jedes Haus und jeden Laden!

Ich muss mal weg, kenn jede Taube hier beim Namen. Daumen raus, ich warte auf eine schicke Frau mit schnellem Wagen.
Die Sonne blendet, alles fliegt vorbei.
Und die Welt hinter mir wird langsam klein.
Doch die Welt vor mir ist für mich gemacht! (mhmmmm)
Ich weiß, sie wartet und ich hole sie ab!
Ich habe den Tag auf meiner Seite, ich habe Rückenwind!
Ein Frauenchor am Straßenrand, der für mich singt! Ich lehne mich zurück und gucke ins tiefe Blau, schließe die Augen und laufe einfach geradeaus. Refrain:
Und am Ende der Straße steht ein Haus am See. Orangenbaumblätter liegen auf dem Weg.
Ich hab 20 Kinder, meine Frau ist schön.
(mhmmmm)
Alle kommen vorbei, ich brauche nie rauszugehen. Ich suche neues Land
mit unbekannten Straßen, fremden Gesichtern und keiner kennt meinen Namen!
Alles gewinnen beim Spiel mit gezinkten Karten.
Alles verlieren, Gott hat einen harten linken Haken.

Ich grabe Schätze aus im Schnee und Sand.
Und Frauen rauben mir jeden Verstand!
Doch irgendwann werde ich vom Glück verfolgt. (mhmmmm)

Und komme zurück mit beiden Taschen voller Gold. Ich lade die alten Vögel und Verwandten ein. (ouuuuuu)
Und alle fangen vor Freude an zu weinen.

Wir grillen, die Mamas kochen und wir saufen Schnaps.
Und feiern eine Woche jede Nacht.
Und der Mond scheint hell auf mein Haus am See. Orangenbaumblätter liegen auf dem Weg.

Ich hab 20 Kinder, meine Frau ist schön.
(mhmmmm)
Alle kommen vorbei, ich brauch nie rauszugehen.
(Im Traum gesehn, das Haus am See)
Und am Ende der Straße steht ein Haus am See. Orangenbaumblätter liegen auf dem Weg.
Ich hab 20 Kinder, meine Frau ist schön.
Alle kommen vorbei, ich brauch nie rauszugehen. Hier bin ich geboren, hier werde ich begraben.
Habe taube Ohren, einen weißen Bart und sitze im Garten.
Meine 100 Enkel spielen Kricket auf dem Rasen. Wenn ich so daran denke, kann ich es eigentlich kaum erwarten…

 

Worum geht´s?

  1.  Wie viele Kinder hat der Sänger? □ 2   □ 20   □ 200
  2.  Die Blätter welchen Baumes liegen auf dem Weg?  □ Apfelbaum  □ Kirschbaum   □ Orangenbaum
  3.  Was hat der Sänger in seinen Taschen?  □ Gold   □ Süßigkeiten   □ Geld
  4. Was spielen die Enkel im Garten?  □ Fußball  □ Kricket  □ Golf

 

Eine Plattenkritik schreiben:

Versuche, eine Kritik über das Lied „Haus am See“ zu schreiben, zum Beispiel für ein Musikmagazin. Dabei ist es wichtig, dem Leser der Kritik genau zu erklären, was dir an dem Lied gefällt und was nicht. Zum Schluss der Kritik musst du dann eine Empfehlung für oder gegen das Lied geben. Die folgenden Fragen sollen dir beim Verfassen der Kritik helfen:

–  Wovon handelt das Lied?

–  Was kannst Du über die Melodie sagen?

–  Was über Rhythmus und Musikrichtung?

–  Passen Text und Melodie zusammen?

–  Welche Gefühle erzeugt das Lied (bei dir)?

–  Wie ist Deine persönliche Meinung?

 

 

Quelle: www. Goethe.de

 

Posted by: amschulzes | January 24, 2015

Arbeitsblätter für Deutsch in der Grundschule

Grammatik

Die vier Fälle des Nomen

Kati und Leni haben ein Referat vorbereitet.
Heute stellen sie es ihrer Klasse vor.
Zuerst hängen sie ein Plakat auf.
Das Plakat erklärt den Kindern das Leben der Schildkröten. Kati zeigt ihren Mitschülern ein großes Bild einer Schildkröte. Der Lehrerin gefällt das Bild sehr gut.

 

Lies dir den Text aufmerksam durch Unterstreiche die Fälle

 

1. Nominativ rot

2. Genitiv grün

3. Dativ gelb

4. Akkusativ blau

http://www.grundschulkoenig.de/deutsch

Older Posts »

Categories