Posted by: amschulzes | September 11, 2013

Eine Faltgeschichte schreiben

Die Geschichte wird von mindestens 2 (gerne mehreren Schülern) geschrieben. Jedes Schülerpaar oder Gruppe schreibt eine Geschichte auf einem Blatt Papier, das immer nach hinten gefaltet wird, so dass jeder nur eine Informationslücke hat.

Jedes Paar oder jede Gruppe bekommt ein Blatt Papier, das in mehrere etwa 4 cm breite Streifen unterteilt wird. In jedem Streifen steht eine Frage, z.B.  Wer, mit wem, wohin, warum, wann, womit, was wird gemacht, wie hat die Reise gefallen?

Ein Schüler beantwortet die erste Frage und faltet das Blatt an der gestrichelten Linie nach hinten, so dass man den Text nicht lesen kann. Der nächste Schüler antwortet auf die zweite Frage und macht dasselbe mit dem Blatt und so weiter. Am Ende entsteht eine Geschichte, die im Plenum präsentiert werden kann.

Es gibt viele Variationsmöglichkeiten der Faltgeschichten.  Viel Spaß!

So kann ein Arbeitsblatt eingeteilt werden:

  • Wer?
  • Mit wem?
  • Wohin?
  • Warum?
  • Wann?
  • Wie lange?
  • Womit?
  • Was ist passiert?
  • Und das Ende?
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Categories

%d bloggers like this: